Aktuelles - Gemeinde Mückeln

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Aktuelles
Gemeinderatswahl 2024

Bei der Bürgermeisterwahl  wurde Stephan Krahl mit 123 Ja - Stimmen wiedergewählt.
TV vom 24.03.2024

In Mückeln werden Pferde gesund gemacht
 
Mückeln · Akupunktur, Pferdemassagen und Tierpsychologie: Auf Sophie Letschs Hof in Mückeln können Kunden nicht nur Reitstunden nehmen, sondern ihr Tier auch auf die unterschiedlichsten Arten behandeln lassen.
Sophie Letsch (rechts) und ihre Helferin bei der Arbeit mit Tapes und Patches.
 


Foto: Bernd Schlimpen
 
Von Bernd Schlimpen
 
„Life is Balance“ – Leben ist Balance, so heißt die „Pferdefirma“ von Sophie Letsch in Mückeln. Es ist ein außergewöhnliches Unternehmen, das Erlebnispädagogik rund ums Pferd bietet – von Akupunktur, bis Reitpädagogik und fachmännischer Behandlung bei Beschwerden der Reittiere. Vor etwa 18 Monaten hat die Pferdenärrin ihre vielseitige Arbeit mit den Tieren begonnen, obwohl sie in ihrem Hauptberuf als Köchin genügend Stress erfährt.
 
Die Gründe ihrer Entscheidung: Sophie Letsch ist mit den Pferden ihres Vaters Hermann-Josef großgeworden und hat eine sehr agile Tochter, die die gleiche Einstellung geerbt hat. Unterstützung bekommt sie von ihrer begeisterten Helferin, die die Pferde vor Ort im Mückeler Stall behandelt oder Kunden aufsucht, die in den Nachbarorten, in Trier, Schutz, Üdersdorf oder gar in Luxemburg leben.
 
Reitpädagogik und Tierpsychologie: Diese Bereiche vereint Sophie Letsch auf ihrem Hof in Mückeln
 
Die Erlebnispädagogik bedeutet, dass Kinder, beeinträchtigte Personen oder Angstreiter nur „geführt“ am Strick reiten dürfen mit den drei Mückeler Letsch- Pferden. Wobei der Hengst Lemmert das Aushängeschild des Unternehmens ist. Dazu lernt der Nachwuchs den Umgang mit den Pferden, bis sie in einen Reitschulbetrieb kommen.
 
Wenn Pferdebesitzer Koliken, Verspannungen oder Unwohlsein bei ihrem Tier feststellen, ist der Reiterhof von Sophie Letsch Anlaufstation, denn sie hat erfolgreich Tierpsychologie in der Tierheiluniversität Sindelfingen studiert und macht zurzeit eine weitere Ausbildung zur Reitpädagogin per Online-Schulung in Neustadt an der Weinstraße
 
Letsch erklärt: An diesen Symptomen erkennt man, dass das Pferd Probleme hat
 
Doch woher kommen die Probleme bei den Pferden und wie entstehen sie? Letsch sagt, dass ein Pferd leide, wenn es schlechte Erfahrungen mache, beispielsweise durch den Umgang oder die Haltung. Auch organische Probleme können der Auslöser sein. Die kann Letsch durch Blutuntersuchungen feststellen. „Dann muss man intensiv mit dem Besitzer arbeiten, den Charakter des Tieres offenlegen. Schlechte Zeichen sind andere Verhaltensweisen, die vorher nicht vorhanden waren – schlechte Fellstruktur, Schlappheit, dauerhaft angelegte Ohren. Man muss die gesamte Körpersprache beobachten. Häufig wollen die Schützlinge nicht mehr in einen Hänger oder sie versagen das Reiten ganz. Und mit ihrer Gestik und Mimik geben die Behandelten Antwort“, erklärt die 32-Jährige.
 
Was unternimmt die Pferdekennerin alles zur Heilung? Zu Sophie Letschs Behandlungsfeldern gehören Tierpsychologie, Magnetfeldtherapie, Akupunktur, Akupressur, Massage, Blutentnahme und auch Taping. „Pferde mögen Nadeln nicht. Deswegen benutze ich Patches oder Tapes in verschiedenen Farben mit verschiedenen Heilstoffen: Wo das Pflaster die Haut bedeckt, werden körpereigene Infrarotstrahlen zurück in das Gewebe reflektiert und somit Haut und Hirn stimuliert. Somit wird der körpereigene Energiezufluss aktiviert und angeregt. So kann man zum Beispiel Husten, Asthma, die Hormonkrankheit Cuching, Muskelschwäche oder Sommerexeme behandeln“, erklärt die Sophie Letsch weiter.
 
Bei der Akupressur werden bestimmte Körperpunkte mit den Händen stimuliert und man drückt auf den ausgesuchten Muskel- oder Akupunkturpunkt. „Bisher waren meine Kunden immer mit meiner Arbeit und den Ergebnissen zufrieden. Niemand war skeptisch oder sprach bei den Therapien von Scharlatanerie“, freut sich die Pferdekennerin und ergänzt: „Natürlich sind die betroffenen Besitzer immer bei den Behandlungen dabei, sie können zu jeder Handbewegung Fragen stellen!“
 
So viel kosten die Behandlungen und Reitstunden bei „Life is Balance“ in Mückeln
 
Behandelt werden junge und ältere Tiere, die irgendwie auffällig reagieren. Eine Akupunktur kostet 35 Euro, die Behandlung mit Pads drei Euro pro Stück. Eine Erlebnispädagogik-Reitstunde kostet 20 Euro pro Kind, in der Gruppe ist der Einzelpreis etwas günstiger (15 Euro). Eine Einzelstunde für Erwachsene kostet 30 Euro. Auch Kindergeburtstage werden auf Anfrage ausgerichtet.
 
Einschränkungen bei der Trinkwasserversorgung.

Am Donnerstag, 29. Februar 2024 muss aufgrund von dringenden Arbeiten an der
Wasserzuleitung Mückeln in der Zeit von
13.00 Uhr bis voraussichtlich 16.00 Uhr
die Wasserversorgung für die gesamte Ortslage Mückeln einschließlich aller Gehöfte und
der Sprinkermühle sowie für die Anwesen Zur Schweiz 32 und 34 und Sprink 1 bis 4 in
der Ortsgemeinde Strohn unterbrochen werden.
Wir bitten daher alle betroffenen Anwohner, sich ausreichend mit Trinkwasser zu bevorraten
und in der genannten Zeit auf eine Wasserentnahme zu verzichten, da ansonsten Luft und
gelöste Ablagerungsteilchen in die Hausinstallation gelangen können. Trotz größter Sorgfalt
kann es nach Beendigung der Arbeiten zu vorübergehenden Beeinträchtigungen in Form von
Trübungen kommen. Bitte nehmen Sie daher die Geräte wie Waschmaschine, Boiler und
Geschirrspülmaschine erst wieder in Betrieb, wenn klares Wasser zur Verfügung steht.
Für weitere Informationen stehen wir gerne unter Telefon-Nummer 06592 / 939-135 oder
0171 / 8347 504 zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
IHR WASSERWERK
Einladung des MV Mückeln
Hallo Mückelner Bürgerinnen und Bürger
Das Erntedankfest im September rückt immer näher. Nach dem ersten treffen im November vergangenen Jahres
sind die ersten Schritte getan. Um die Planung und Gestaltung weiter voran zu treiben,
möchten wir euch zu einem weiteren Treffen einladen. Jeder der mitwirken möchte ist zu diesem Treffen recht herzlich
eingeladen.
Wann: Donnerstag 01.02.2024 um 19 Uhr
Wo: Bürgersaal Mückeln

Auf euer zahlreiches Erscheinen freut sich der
Musikverein Mückeln
Stein auf Stein in Mückeln
Stein auf Stein in Mückeln
„Stein auf Stein“ hieß es am Sonntag, dem 19. November 2023 bei perfektem Sonnenwetter in
Mückeln. Rund 34 Kinder und Jugendliche, im Alter von 5 bis 14 Jahren, trafen sich im
Gemeindehaus, um als gemeinsames Jugendprojekt eine riesige und eindrucksvolle Stadt aus
Lego zu bauen.
Den jungen Baumeisterinnen und Baumeistern standen ca. 250 Lego-Bausets zur Verfügung,
bei denen sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Die einzelnen Sets wurden auf einer
Landschaft aus Straßen positioniert, so dass am Ende des Tages gemeinschaftlich eine ganze
Miniaturstadt aus Lego entstanden ist. Alle Teilnehmenden konnten sich die Bausets nach
eigenem Belieben aussuchen und bei der angebotenen Vielfalt war für jeden etwas dabei - vom
Feuerwehr- und Polizeiauto, über den Reiterhof und Straßenbahnen, bis hin zu Restaurant,
Einkaufsgeschäften und Freizeitpark.
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und konnte durch die Unterstützung von Martina
Günther, der Praxis Physio Concept in Mückeln, der Jugendpflege der Verbandsgemeinde
Daun, den Eltern und der Ortsgemeinde Mückeln organisiert und durchgeführt werden. Einen
herzlichen Dank an alle Beteiligten!
Unsere kreativen Köpfe und jungen Stadtbauarchitekten waren so begeistert und glücklich, dass
eine Wiederholung dieses Tages schnellstmöglich gewünscht wird.
Es war ein Riesenspaß für Groß und Klein und sehr schön die strahlenden Kinderaugen sowie
die Begeisterung beim Bauen zu sehen.
Bildquelle: Ortsgemeinde Mückeln
Liebe Internet-Gäste,

wir wollen das Medium Internet gezielt dazu nutzen, um Ihnen möglichst viele Informationen in gebündelter Form über unsere Gemeinde Mückeln zu geben. Unsere Web-Seiten sollen Ihnen als Orientierung und als Wegweiser dienen. Selbstverständlich kann aber eine Homepage nicht alles Wissenswerte vollständig und lückenlos enthalten und leider auch nicht allen Wünschen und Ansprüchen in vollem Umfange gerecht werden. Durch regelmäßige Fortschreibungen und Ergänzungen möchten wir unsere Seiten aber immer möglichst aktuell halten.

Wir sind immer bestrebt, unsere Seiten noch attraktiver und informativer zu gestalten. Dazu sind wir auch auf unsere Homepage-Besucher angewiesen, von denen wir sehr gerne Anregungen und Ideen, aber auch Kritik annehmen. Als Ansprechpartner für die Internetseite betreffenden Angelegenheiten stehe ich Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 06574 – 90095 65
oder per email: klaus-botzet@t-online.de .
Zurück zum Seiteninhalt